Erinnerungen & Schlaglichter


Unsere ersten beiden Ausstellungen
"Lückenfüller", das Inital und die Annäherung an die Idee "17QM –  Raum für Möglichkeiten" und die erste Ausstellung mit dem jetzigen Team "Das erste Mal".

Jakob Roepke

Seit Jahren arbeitet Jakob Roepke an einer Serie kleinformatiger Bildtafeln. Wie auf einer Bühne zeigen die akribisch mit Gouache, Tusche und Papier gefertigten Miniaturen absurde und traumhafte Situationen. 

Vera Kattler

In Vera Kattlers Arbeiten geht es um die Darstellung des Fremden, um die Präsens des Anderen, das spürbare Dasein des Einzelwesens, dessen Identität nicht klar zu bestimmen ist. Darüber, wen oder was wir hier vor uns haben, ob es uns freundlich gesonnen oder uns gar feindselig gegenüber-steht, gibt es keine Klarheit.

Fiand & Groß

Rainer Lather

17qm, „Schlaglicht“

 

Unter der Überschrift „Schlaglicht“ startet 17qm ein neues Ausstellungsformat: In unregelmäßigen Abständen bieten wir Künstlerinnen und Künstlern die Gelegenheit, in einer Wochenendausstellung ein „Schlaglicht“ auf ihr aktuelles Werk zu werfen. Wir hoffen auf kurze, intensive Ausstellungen und einen regen Austausch zwischen Publikum und Künstler*innen. 

Susanne Dilger


 


"Falada"

Ulrike Brömse-Reich


"

"Kette & Schuss" - goeblins

brömse - lather - mertin


"

"Unser Ort - Unsere Arbeiten"

Sibylle Rosenboom


Gudrun Emmert


Christa Flick

Brömse - Lather - Mertin